Weltyogatag 2015

Am  21. Juni 2015 wurde weltweit zum ersten Mal der Internationale Weltyogatag gefeiert. Eine Eingabe des indischen Premierministers Narendra Modi bei den Vereinten Nationen wurde im Dezember vergangenen Jahres mit überwältigender Mehrheit angenommen: 175 Länder unterstützen die Einführung eines Weltyogatages. Das ist die bislang höchste Zustimmung für einen Antrag zu einem internationalen Welttag.

Der Tag des Yoga ist ein Fest für alle Übenden, Lehrer und Yogainteressierte. Ziel ist es, Yoga aufzuwerten und insbesondere die traditionellen Yogarichtungen zu fördern.

In direkter Abstimmung mit dem Ministerium für Yoga und Ayurveda organisierten die Indischen Botschaften und Konsulate weltweit Feierlichkeiten und Veranstaltungen. Iyengar Yoga Deutschland e.V. war einer der drei Hauptkooperationspartner des Yogatages in Berlin und so hatten wir die Gelegenheit, Iyengar Yoga vor dem Brandenburger Tor einem breiten Publikum vorzustellen. Auch in München und Frankfurt haben die indischen Generalkonsulate Veranstaltungen organisiert.

Herzlichen Dank an alle, die diesen Tag möglich gemacht und mitorganisiert haben! An vielen Orten in Deutschland wurden freie Yogaklassen von Iyengar-YogalehrerInnen unterrichtet und dieser Tag zelebriert.

Hier bekommt Ihr einen kleinen visuellen Eindruck der Veranstaltungen in Berlin (Fotos: Ulrike M. Zieger) und München.

 

 

Termine
30.06.2017 - 02.07.2017 — Hannover IYCH oder anderer Raum - David Meloni/ Italien

01.07.2017 - 02.07.2017 — Renningen - Pranayama-Seminar
mit Elisabeth Siering in Renningen (bei Stuttgart), Intensivseminar: Pranayama im Iyengar Yoga
01.07.2017 - 02.07.2017 — Iyengar Yoga Zentrum Berlin, Hochkirchstr. 9/II, 10829 Berlin - Yoga und Skoliose

03.07.2017 - 07.07.2017 — Mallorca - Felanitx / Son Capellot - Iyengar® Yogaferien auf Mallorca mit Claudia Böhm

08.07.2017 09:30 - 12:30 — Bielefeld - Miniworkshop Schulter / Nacken
mit Melanie Tholen
Kommende Termine…