Iyengar Yoga als Marke

Zertifizierte IYENGAR®-YogalehrerInnen erkennt man daran, dass sie IYENGAR® als Markenzeichen verwenden. Um es zu erwerben, bedarf es einer langjährigen, profunden und strengen Ausbildung sowie regelmäßiger Weiterbildungen bei höher qualifizierten IYENGAR®-YogalehrerInnen im In- und Ausland. Dadurch, dass B.K.S. Iyengar auch im hohen Alter den Yoga unablässig weiter erforscht und tiefer durchdringt, vermittelt er den Lehrenden immer neue Erkenntnisse, mit denen sie das physische und psychische Wohlergehen ihrer SchülerInnen jeden Alters fördern können, insbesondere bei Krankheiten und körperlichen Einschränkungen.

Wer darf das Markenzeichen benutzen?

Zertifizierte IYENGAR®-YogalehrerInnen dürfen das grafische Markenzeichen zur Beschreibung ihres Unterrichtsstils in ihren Werbemitteln und in ihrem öffentlichen Erscheinungsbild nutzen. Auch sind sie berechtigt, das Wort IYENGAR® zu verwenden, um ihr Yoga-Angebot zu charakterisieren. YogalehrerInnen mit Zertifikat dürfen alle die Haltungen unterrichten, die ihrem Prüfungslevel entsprechen. Weitere Informationen und Richtlinien, insbesondere für das Unterrichten von Schwangeren und das Angebot von Kursen zu „Yoga bei gesundheitlichen Problemen“ sind in der Übersicht im Markenrechtsflyer aufgeführt.

Wer darf das Markenzeichen nicht benutzen?

YogalehrerInnen ohne Zertifikat dürfen das Markenzeichen nicht zur Beschreibung ihrer Kurse, Seminare oder Lehrgänge verwenden. Ebenfalls nicht erlaubt sind Umschreibungen wie „Hatha-Yoga nach Iyengar“, „Yoga in der Tradition von B.K.S. Iyengar“ usw.

Sofern zutreffend, können YogalehrerInnen ohne Zertifikat im Fließtext ihrer Werbung oder Ausschreibungen („im Kleingedruckten“) erwähnen, dass sie an Kursen oder Seminaren von zertifizierten IYENGAR®-Yogalehrkräften teilgenommen haben. In ihrem Unterricht steht es ihnen frei zu erwähnen, dass eine bestimmte Arbeitsweise aus der IYENGAR® Methode stammt.

Auch hier möchten wir noch einmal auf den Markenrechtsflyer hinweisen, wo weitere Informationen zum Thema dargestellt sind.

Termine
30.03.2017 - 02.04.2017 — Alpenretreat Zentrum, Tirol - „Frühlingserwachen“
Iyengar Yoga Frühjahrsseminar mit Nina Woischnik
01.04.2017 09:00 - 17:15 — Köln - Praeformation
intensives Üben und Vorbereitung auf die Yoga-Lehrer Ausbildung mit Kenan Albayrak
01.04.2017 - 02.04.2017 — Berlin - Iyengar Yoga Institut - Yoga mit Senioren/innen: Theorie und Praxis - Weiterbildung im Iyengar® Yoga Institut Berlin

01.04.2017 09:30 - 13:00 — München - Wechseljahre! Hormone, Botox oder Yoga?
Ausgleichende, kühlende, stimmungshebende Asanas mit Irene Drexl
01.04.2017 10:00 - 13:00 — Grube Louise/Westerwald - Die Basis: Füße
Entdecke deine Füße neu!
Kommende Termine…